Acemannan - Hauptwirkstoff in Aloe Vera

Der Hauptwirkstoff in Aloe Vera ist Acemannan. Es gehört zur Gruppe der gesunden pflanzlichen Zuckermoleküle, der so genannten Mucopolysaccharide. Acemannan stärkt und unterstützt das Immunsystem, indem es die Makrophagen (Fresszellen), die Antikörper und die Killerzellen aktiviert, gleichzeitig lindert es die Allergieneigung.  Acemannan besitzt also immunstimulierende, aber auch antivirale, antibakterielle und antimykotische - also pilzhemmende - Eigenschaften und daher zählt Aloe Vera zu den Pflanzen, die übermässiges Pilzwachstum, z.B. Candida, eindämmen.

Einige wenige Pflanzen (u.a.Topinambur, Zwiebel, Kartoffel, Aloe Vera) haben eine präbiotische Wirkung. Präbiotica dienen gesunden Darmbakterien als "Futter" und stärken so die gesunde Darmflora. Besonders das Acemannan der Aloe Vera scheint die Butyratbildung im Darm zu fördern. Butyrat zählt zu den kurzkettigen Fettsäuren, die für das Darmimmunsystem von großer Wichtigkeit sind. Acemannan kann das Knochenmark vor Schäden durch chemische Gifte oder Drogen schützen helfen und in den USA laufen Forschungen, um herauszufinden, ob Acemannan nicht auch die Proteinhüllen von Krebszellen knacken kann. Durch die Einlagerung von Acemannan in die Zellmembranen wird das Immunsystem umfassend gekräftigt.

Aloe Inhaltsstoffe Acemmanan

Acemannan ist auch in anderen Pflanzen enthalten, wie zum Beispiel im Ginseng, Astragalus Wurzel und in den Shitakepilzen. Aloe Vera enthält aber neben dem Schlüsselwirkstoff Acemannan noch 12 andere Polysaccharide, sowie eine ganze Reihe von Enzymen, Mineralstoffen, Vitaminen, ätherischen Ölen, Saponinen und Ligninen (das sind sekundäre Pflanzenwirkstoffe).Wie z.B. auch die Weidenrinde enthält Aloe Vera natürliche Salicylsäure, das "Aspirin" der Natur - es wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend.

Das Zusammenspiel all dieser Einzelstoffe macht aus der Aloe Vera ein besonderes Multitalent zum Wohle unserer Gesundheit. Da Aloe Vera nicht nur in der traditionellen Heilkunde auf lange Anwendung verweisen kann, sondern sich auch in neuerer Zeit großer Beliebtheit in der Naturheilkunde erfreut, gibt es ganze Reihen empirischer Erfahrungen und Berichte von guten Erfolgen bei vielen gesundheitlichen Problemen, wenn die Nahrung durch Aloe Vera ergänzt wird.